6
Literatur - Lieder
literature

Hallo


Die Literaturangaben wurden untergliedert in aktuelle Elternratgeber und Videos, die im Buchhandel erhältlich sind und weitere Literatur, wie Fachartikel, Kongressbeiträge und ältere Literatur, die grösstenteils nur über Bibliotheken zu beziehen sind.


Elternratgeber und Videos der Autorin:

  • Ahrendt, L. (3. Aufl. 2011): Säuglingsschwimmen. Theorie und Praxis des Eltern-Kind-Schwimmens im ersten Lebensjahr. Meyer & Meyer: Aachen. ISBN 978-3-89899-202-2
  • Hier die Lieder aus dem Buch Säuglinggschwimmen als Audio-Dateien (Test): Lied 1 DVT_A001_101122_1307, Lied 2 , Lied 3

Elternratgeber und Videos:

  • Ahr, B. (1993): Schwimmen mit Babys und Kleinkindern. (Spielerische Übungen zur frühzeitigen Bewegungsförderung im Wasser). Thieme: Stuttgart.
  • Ahrendt, L. (2000): Säuglingsschwimmen. Stundenaufbau und -inhalte für das Eltern-Kind-Schwimmen im ersten Lebensjahr, Meyer & Meyer: Aachen. ISBN 3-89124-635-8
  • Ahrendt, L. (2. Aufl. 2007): Säuglingsschwimmen. Theorie und Praxis des Eltern-Kind-Schwimmens im ersten Lebensjahr. Meyer & Meyer: Aachen. ISBN 978-3-89899-202-2
  • Lieder aus dem Buch
  • Ahrendt, L. (2. Aufl. 2008): Kleinkindschwimmen. Grundlagen zur Kindesentwicklung und -förderung im zweiten und dritten Lebensjahr. Meyer & Meyer: Aachen. ISBN 978-3-89899-353-1
  • Lieder aus Buch
  • Ahrendt, L. (2002): Babyswimming. Parent-Child-Swimming During the First Year of Life in Theory and in Practice. Meyer & Meyer, World Publishers Association: Oxford. ISBN 1-841126-077-0
  • Ahrendt, L. (2003): Kleinkindschwimmen. Wunderbare Wasserwelt: Entwicklungsförderung durch Eltern-Kind-Schwimmen im 2. Lebensjahr. Meyer & Meyer: Aachen. ISBN 3-89124-990-X
  • Ahrendt, L. (Mitarb. 2005): Spass im Nass. DVD (13 min) zur Förderung der Schwimmausbildung an Grundschulen und in Vereinen. Erhältlich bei Sendung eines frankierten Rückumschlags (Eur 2,20) an die Bädergesellschaft Düsseldorf, Fr. Ahrendt, Kettwiger Str. 50, 40233 Düsseldorf (vgl. www.schwimmenmachtschule.de)
  • Ahrendt, L. (2008): Schwimmen macht Schule. Meyer & Meyer: Aachen. ISBN 978-3-89899-414-9.
  • Cherek, R. (1998): Säuglings- und Kleinkinderschwimmen. (Ein Elternratgeber). Modernes Lernen: Dortmund.
  • Dyk, D. van (1995): Schwimmprogramme für Babies und Kleinkinder. Fahnemann: Bockenem.
  • Graumann, D. (1996): Babyschwimmen. (Ausführliches Hintergrundwissen über die Frühförderung von Babys im Wasser für Übungsleiter und Eltern. Praxiskurs Babyschwimmen in 25 Einheiten). Pflesser: Flintbek.
  • Raabe-Oetker, A. (1998): Spiel und Spaß im Wasser - Babyschwimmen. Falken: Niedernhausen/Ts.

    Fuer alle Kursleiter/innen, die sich zertifizieren lassen möchten, gibt es seit März 2000 eine umfassende Lehrbriefe-Sammlung. Information dazu erhält man beim Deutschen Schwimmverband / Deutsche Schwimmjugend.
    Ansprechpartnerin: Axel Dietrich, Tel (0561) 94083-42.

Ahrendt, L. (1997): Die Körperhaltung des Säuglings in der Bauchlage. Einfluß der Umgebungsbedingungen an Land und im Wasser. IN: Daniel, K., U. Hoffmann, J. Klauck (Hrsg.): Symposiums-Bericht Kölner Schwimmsporttage 1996. Fahnemann: Bockenem, S. 185-187.

Ahrendt, L. (1997): The influence of infant swimming on the frequency of disease during the first year of life. IN: Eriksson, B.O., L. Gullstrand: Proceedings of the XII FINA World Congress on Sports Medicine. Chalmers Reproservice: Göteborg, pp. 130-142.

Ahrendt, L. (1998): Babyschwimmen in Theorie und Praxis - Neue Erkenntnisse des Projekts an der DSHS Köln. IN: Freitag, W. (Red.): Schwimmen - Lernen und Optimieren Bd. 15. Rüsselsheim, S. 173-180.

Ahrendt, L. (1998): Gesundheit entwickeln durch Säuglingsschwimmen. IN: Kozel, J., J. Schmitz, K. Wilke (Hrsg.): Gesund durch Schwimmen. Hofmann: Schorndorf, S. 207-213.

Ahrendt, L. (1999): Säuglingsschwimmen. Studienergebnisse zur infektiös bedingten Krankheitshäufigkeit von Säuglingsschwimmkindern. IN: Strass, D., K. Reischle (Hrsg.): Schwimmen 2000-III. Uehlin: Schopfheim, S. 168-174.

Ahrendt, L. (2000): Das Tauchen beim Säuglingsschwimmen. IN: Daniel, K. (Red.): Symposiumsbericht Kölner Schwimmsporttage 16.-17.04.99. Sport & Buch Strauss: Koeln.

Ahrendt, L. (2000): Das Tauchen beim Säuglingsschwimmen. IN: Sportpraxis 41 (1), S. 44-46.

Bauermeister, H. (1984): In der Badewanne fängt es an. (Wie kleine Kinder spielend schwimmen lernen). Copress Verlag: München.

Bresges, L. (1981): Schwimmen im 1. und 2. Lebensjahr. In: Diem, L. (Hrsg.): Kinder lernen Sport Band 1. Kösel Verlag: München.

Cherek, R., G. Hausmann (1993): Kann das Säuglings- und Kleinkinderschwimmen eine wirksame Therapie sein? IN: Krankengymnastik 45 (5), S. 561- 575.

Cherek, R. (1984): Exogene Reize des Wassers - Ihre Wirkung auf den Menschen unter besonderer Berücksichtigung von Prävention und Rehabilitation. IN: Praxis der Psychomotorik (2), S. 40-50.

Cherek, R. (1984): Psycho- und sensomotorische Übungen im Wasser als Prävention und Rehabilitation (1. Teil). IN: Krankengymnastik 36 (3), S. 157- 164.

Cherek, R. (1985): Säuglingsschwimmen - Methodische Ansätze. IN: Praxis der Psychomotorik (2), S. 45- 48.

Cherek, R. (1990): Wahrnehmungsförderung durch Säuglings- und Kleinkinderschwimmen. In: Motorik 13 (1), S. 23- 29.

Clevenger, C. (1988): Baby-Schwimmen - spielend im Wasser lernen. (Ein Ratgeber zur Förderung der körperlichen und geistigen Entwicklung). Goldmann-Verlag: München.

Diem, L., R. Bürger, U. Bussmann, H. Groten, V. Siegling (1981): Säuglingsschwimmen. Hinweise für die praktische Durchführung. (BMBW-Werkstattberichte Nr. 30). Bundesminister für Bildung und Wissenschaft (Hrsg.). Flügge-Druck: Braunschweig.

Diem, L., U. Lehr, E. Olbrich, U. Undeutsch (1980): Längsschnittuntersuchung über die Wirkung frühzeitiger Stimulation auf die Gesamtentwicklung des Kindes im 4.-6. Lebensjahr. (Schriftenreihe des Bundesinstituts für Sportwissenschaften Band 31). Hofmann Verlag: Schorndorf.

Fouace, J. (1980): Babys lernen schwimmen. Falken Verlag: Niedernhausen. Hunt-Newmann, V. (1967): Teaching an Infant to Swim. Hartcourt & Brace: San Antonio.

Kochen, C.L., J. McCabe (1986): The Baby Swim Book. Leissure Press: Champaign. Lacoursiere, R.: Drown Proofing. Teaching your child to swim. Universal Printers: Winnipeg 1975.

Mönkemeyer, K. (1988): Schon Babys schwimmen mit Vergnügen. (Wasserspaß mit Kindern bis sechs). Rowohlt Verlag: Hamburg.

McKay, R. & C. (2005): So lernen Kinder Schwimmen. Sicherheit, Spiel und Spaß im Wasser. Dorling Kindersley: London.

Odent, M., J. Johnson (1995): Wir sind alle Kinder des Wassers. Kösel Verlag: München. Seiler, T. (1989): Erste Hilfe bei Säuglingen und Kindern. (Was Sie über akute, lebensbedrohliche Situationen und bei Unfällen wissen müssen, um schnell und richtig zu handeln). Thieme Verlag: Stuttgart.

Sidenbladh, E. (1983): Wasserbabys. (Geburt und Entwicklung in unserem Urelement). Synthesis Verlag: Essen.

Timmermans, C. (1975): How to teach your baby to swim. Stein & Day Publishers New York. Zeiß, G. (1993): Babyfitneß. (Massage, Spiele, Gymnastik und Schwimmen für Kinder im 1. Lebensjahr). Falken Verlag: Niedernhausen.